Strauss: Symphonia domestica, Die Tageszeiten

domesticaDiese CD ist ein Muss für Strauss-Liebhaber: Die Tageszeiten ist ein 1927 komponierter Zyklus von vier Liedern für Männerchor und großes Orchester auf Gedichte von Eichendorff, in denen Richard Strauss ganz unterschiedliche Stimmungen zaubert. Das ist typisch Strauss’sche Spätromantik vom allerfeinsten, die nur deshalb nicht häufiger zu hören ist, weil kaum ein Chor die anspruchsvollen Stücke so singen kann wie der Rundfunkchor Berlin. Exzellent in ihrem Facettenreichtum ist auch Janowskis Interpretation der Symphonia domestica mit dem RSB.
- Arnt Cobbers


Richard Strauss: Symphonia domestica, Die Tageszeiten
Rundfunkchor Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski
Pentatone

Alle Rezensionen