Wartime Consolations – Hartmann, Weinberg, Schostakowitsch

linusrothTrost in Zeiten des Krieges – Wartime consolations hat der Geiger Linus Roth seine neue CD genannt. Sie umfasst Werke, die kurz vor oder nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden sind und die bei aller zum Teil hochschäumenden Dramatik von einem optimistischen Grundzug getragen werden: Roth, der sich wie kein zweiter Geiger für Mieczyslaw Weinberg einsetzt, verknüpft dessen heiter-spätromantisches Concertino und die folkloristisch-aparte Rhapsodie über moldawische Themen mit Karl Amadeus Hartmanns schwergewichtigem Concerto funèbre und einer veritablen Überraschung: Erstmals auf CD erklingt hier das fünfminütige Fragment einer großangelegten Violinsonate, die Schostakowitsch 1945 begann. Hörenswert!
- Arnt Cobbers


Wartime Consolations – Hartmann, Weinberg, Schostakowitsch
Linus Roth (Violine), Württembergisches Kammerorchester Heilbronn: Ruben Gazarian, José Gallardo (Klavier)
Challenge Classics

Alle Rezensionen